Speyer - 07.04.-10.04.

Dienstag, 7 April

Zusammen mit Pauline und Emil fahren wir nach Speyer, eine der ältesten Städte Deutschlands, berühmt wegen seines romanischen Kaiserdoms. Neben dem Gotteshaus wollen wir die Titanic-Ausstellung im Historischen Museum anschauen. Für das Wohnmobil haben wir den Stellplatz am Technischen Museum ausgesucht. Er liegt ideal für die geplanten Besuche und ist prima ausgestattet mit geheiztem Sanitärgebäude. Am späten Nachmittag spazieren wir zum Dom und sind begeistert von seiner Größe, Strenge und Schlichtheit. Wir bummeln durch die kurze Fußgängerzone und schlecken ein frisches Eis.

auf dem schönen Stellplatz am Technikmuseum in Speyer

Dom zu Speyer

Kaisergruppe vor dem Speyrer Dom

Marienstatue im Speyrer Dom

in der Fußgängerzone vor dem Dom


Mittwoch, 8. April

Der Tag heute gehört Opa, bzw. dem Technikmuseum. Nur für eine kurze Mittagspause verlassen wir das Areal. Um 14 Uhr sehen wir im integrierten IMAX Kino den Film "Blue Planet".

Technikmuseum

Technikmuseum - Spaceshuttle BURAN

Technikmuseum

Donnerstag, 9. April

Der Vormittag gehört der Sonderausstellung "Titanic" im Historischen Museum. Uns beeindrucken weniger die geborgenen Fundstücke aus 3800 m Tiefe, als vielmehr die gebotene Darstellung des Zeitgeists im Jahr von Jungfernfahrt und Havarie (1912) und der sehr persönlichen Aufbereitung der Schicksale einzelner Passagiere.

Danach verlassen wir Speyer und fahren nach Blaubeuren in der Nähe von Ulm, wo wir auf dem kommunalen Stellplatz des Ortes Quartier finden. Ein kurzer Spaziergang führt uns zum und um den berühmten Blautopf.

Technikmuseum - man beachte die Größe der Räder

Technikmuseum - Boeing 747

...wir haben überlebt!


Freitag, 10. April

Nach dem kalten Frühstück draußen brechen wir nach Hause auf, damit Emil seinen Termin mit Freunden um 14 Uhr wahrnehmen kann. Trotz ausgiebigem Stau kommen wir rechtzeitig an.

Blautopf in Blaubeuren

Blautopf in Blaubeuren